Ihr Warenkorb ist leer.

Keramik

GLOBO Fair Trade Partner

Skip to Main Content »

Friedenstanzgruppen

Friedenstanzgruppe - Der Ursprung der Figur

Friedenstanzgruppe Um eine Schale herum, die das Feuer symbolisiert, sind Menschenfiguren gruppiert. Die Arme ruhen jeweils zu beiden Seiten auf den Schultern der Nachbarfigur. Es entsteht der Eindruck von Harmonie und Ausgewogenheit. Die historische Wurzel dieser Ton-Skulptur liegt im Staat Colima im heutigen Mexiko an der Pazifikküste. In vorspanischer Zeit war es dort üblich, sich nach Streitigkeiten in dieser Form zu versammeln und den neu gefundenen Frieden zu zelebrieren. Aus dem Feuer in der Mitte wurde Energie aufgenommen. Wenn jemand erkrankte, so empfing diese Person - in der Mitte des Kreises stehend – die Energie aus dem umstehenden Menschenkreis zurück. Ein Bild der Zusammengehörigkeit und der gegenseitigen Hilfe. Diese Darstellung, die sich aus diversen erzählten Bruchstücken ergab, haben wir in völkerkundlicher Literatur *) bestätigt gefunden.

*) Salvador, Paul Kirchhoff, Daniel F. Rubin De La Borbolla Toscano: Arte precolumbino del Occidente de Mexico. Mexico City, Secretaria de Educacion Publica, 1946.

Als PDF-Datei zum Download findet Ihr hier Informationen zu unserer Partnerorganisation Barro Unido.

 

9buggeihn

Artikel 1 bis 9 von 16 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 16 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge